So wird der nächste A7 Sportback aussehen !

von Ruben 11'844 views0

Der nächste Audi A7 Sportback und sein Performance Kamerad, der S7, erscheinen noch dieses Jahr und es gibt schon die ersten Einblicke auf das Aussehen.

Wie der 2017 A8, der soeben aufgedeckt wurde, werden die nächsten A7-Modelle von der MLB Evo-Plattform von Audi untermauert, die eine breite Auswahl an Antriebsstrangoptionen ermöglichen. Der A8 bietet einen völlig autonomen fahrerlosen Modus, mit Audi’s Pilot-Treiber-Technologie. Eine Version dieser Technologie wird voraussichtlich im neuen A7 erscheinen.

Anfänglich wird der S7 der stärkste Sportback sein. Es wird ein Twin-turbocharged V6-Motor mit mehr als 450 PS erwartet. Daraus ensteht ein 0-100 Start in nur 4,5 Sekunden.

Damit die Kraft des S7 spürbar wird, wird der S7 ein etwas aggressiveres Außendesign aufweisen als der reguläre A7.

Unterhalb dem S7 wird der Großteil der A7-Baureihe eine vertraute Aufstellung von Turbolader-Benzin- und Dieselmotoren in Vierzylinder- und Sechszylinder-Baugruppen verwenden. Hybrid- und Plug-In-Hybrid-Antriebsstränge bilden die Basis für die effizientesten Verbrennungsmotoren.

Kurze Zeit später wird sehr wahrscheinlich das krönende Modell des A7 kommen, der RS7 (2018). Das Auto platziert sich über dem S7 und wird wahrscheinlich mit einem Twin-turbocharged 4,0-Liter-V8-Motor ausgestattet sein mit über 600 PS.

 

 

Kommentare

kommentare