Prinz schrottet 940.000 Euro Porsche Gemballa Mirage GT

von Valmir 39'979 views0

In einem heutigen Facebook-Post, veröffentlicht Prinz Marcus von Anhalt seinen Porsche Gemballa Mirage GT, welches er zu schrott gedriftet hat. 

Als Sohn reicher Eltern geboren ist der Prinz im Luxus aufgewachsen. Lauter Sportwagen, welches er laut eigenen Angaben, durch sein erstes Baugewerbe selber errarbeitet hat. In den Sozialen Medien, postet er regelmässig seine Spielzeuge. Zu diesen Spielzeugen gehört auch der 940.000 Euro Porsche Gemballa Mirage GT.

Der Porsche Gemballa Mirage GT mit seinem 10 Zylinder Heckmotor, seinen 670 PS und den 630 Nm, der auf 25 Fahrzeuge streng limitiert ist und auf Basis des legendären Porsche Carrera GT basiert, wird bei Sportwagenfans auf der ganzen Welt als lebende Legende gefeiert.

Um mit diesem Auto zu driften, muss man ein Rennwagenfahrer sein. Jedoch hindert das die Superreichen nicht es trotzdem zu versuchen.

Hier das Posting von Prinz Marcus von Anhalt:

Kommentare

kommentare