Mercedes Benz stellt das Maybach 6 Cabriolet mit 750 PS vor !

von Ruben 21'678 views0

Bei der Vorstellung der großartigsten Oldtimerautos bei Pebble Beach in Kalifornien hat Mercedes-Benz wieder einmal ein Highlight zu präsentieren:

Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet ist ein Auto, das mit seinem sinnlichen, emotional ansprechenden Design und innovativen technischen Konzeptlösungen, den ultimativen Luxus der Zukunft definiert. Gleichzeitig eignet sich das zweisitzige Modell der glorreichen „Automobil-Haute Couture“ von handgefertigten, exklusiven Cabriolets. Das glamouröse Cabriolet interpretiert klassische, emotionale Designprinzipien auf extravagante Weise und verbindet intelligente Schönheit mit klassischen, ästhetischen Proportionen.

Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet ist als ein Elektroauto konzipiert worden. Das Antriebssystem hat eine Leistung von 550 kW (750 PS). Die flache Unterflurbatterie ermöglicht eine Reichweite von über 500 Kilometern. Das elegante Cabriolet debütierte auf der Monterey Car Week, die vom 15. bis 20. August 2017 auf der Monterey Peninsula in Kalifornien stattfand.

„Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet verleiht modernen Luxus in den Bereich des ultimativen Luxus und ist die perfekte Ergänzung unserer Designstrategie. Atemberaubende Proportionen kombiniert mit einem luxuriösen“ Haute Couture „Innenraum sorgen für ultimative Erfahrung“, erklärt Gorden Wagener, Chief Design Officer der Daimler AG.

Außen: kraftvolle Strukturelemente mit scharfer Merkmallinie

Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet, das fast sechs Meter lang ist, vereint die klassischen Proportionen des Art-Deco-Designs mit seiner extrem langen Motorhaube und puristischen, fließenden Linien und vervollständigt diese ästhetischen Prinzipien. Der gewölbte Grundkörper zeichnet sich durch ein sportliches, gestrecktes Design aus, das durch kraftvolle Strukturelemente in Verbindung mit der scharfen Featurelinie gekennzeichnet ist. Diese Seitenmerkmallinie definiert die obere Fahrzeugkarosserie vom Kühlergrill über die gesamte Länge des Fahrzeugs bis hinten.

Der starke Kontrast zwischen der dunkelblauen Lackierung in „nautisch-blau-metallischen“ und den Chrom-Highlights erhöht die faszinierende Beziehung zwischen den klar definierten Bereichen mit organisch geformten Flügeln und den Chrom-Zierelementen, die auch am Rande des Flügels sitzen, wie auch in der Mitte auf dem Kofferraumdeckel, wo sie auch die vertikalen Bremslichter einbauen. Das nutzt die Interpretation des Mercedes-Maybach Kühlergrills, der mit seinen feinen, senkrechten Streben das vordere Ende akzentuiert. Der Kühlergrill wurde von einem Nadelstreifen angezogen. Der Kühlergrill ruht auf zwei aerodynamisch geformten Stützen rechts und links vom Stoßfänger.

Die neu gestalteten 24-Zoll-Leichtmetallräder verfügen über ein Mittelschloss. Das ist in Roségold bemalt und reflektiert so den Farbton, der bei allen Elektrofahrzeugstudien von Mercedes-Benz verwendet wird.

Das ausgedehnte, runde „Bootsschwanz“ -Format des Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolets Heck erinnert an eine Luxusyacht. Enge Heckleuchten, die die Fahrzeugbreite hervorheben, sind in die Außenkanten integriert. Weitere Besonderheiten auf der Rückseite sind der Diffusor mit Aluminiumrahmen und die Luftauslässe hinter den Radkästen.

Der Übergang zwischen dem Fahrzeug hinten, dem Bereich des Kofferraumdeckels und dem Innenraum ist fließend gestaltet. Kristallweißes hochwertiges Nappaleder schafft einen spannenden Kontrast zur dunklen Lackierung. Das maßgeschneiderte Stoffoberteil mit verwobenen Roségoldfäden ist perfekt auf das Aussehen des Fahrzeugs abgestimmt.

Innenraum: 360 ° Freiluft-Luxus-Lounge

Mit dem luxuriösen Interieur des Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet zeigt Mercedes-Benz eine neue Synthese von Intelligenz und Emotionen. Gleichzeitig haben die Designer die einzigartige Tradition der Marke mit einem bisher unbekannten Hightech-Erlebnis kombiniert.

Das großzügige, fließende Design-Idiom bringt Außen- und Innenraum in einem ganzheitlichen Design. Der formale Fluss der Bereiche von hinten in den Innenraum führt zu einem typischen Yachtgefühl. Ein leichter Flügel fließt in einer Kurve über die Türverkleidung und den Mitteltunnel in die Sitzlandschaft und schafft eine 360 ​​° Freiluft-Luxuslounge.

Das neue „inside out“ räumliche Design fügt eine besondere Besonderheit hinzu. Die Sitzfläche bildet eine horizontale Ebene, geht in die vertikale Ebene der Türen über und endet schließlich zur Unterseite des Armaturenbretts.

Neben den fließenden Konturen produziert die Materialkomposition ein luxuriöses Erlebnis höchster Ordnung. Auch hier ist das Zusammenspiel der Kontraste heiß und kühl. Das Markenzeichen der authentischen Materialien und Farben der Marke sind bemerkbar, wie Roségold auf den Zierelementen oder die Oberflächen, die mit der Haut in Berührung kommen, mit einem aufwändigen, gesteppten kristallweißen Nappaleder-Finish. In dieser Luxus-Technik, die unter anderem aus Chesterfield-Möbeln bekannt ist, wird das Leder in Falten in einem Diamantmuster gelegt und an den Rahmen mit Knöpfen gesichert. Im Falle des Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolets bietet diese traditionelle Sitzpolsterung eine futuristische Interpretation: Jeder einzelne Knopf des Quiltens zeigt einen zarten Mercedes-Stern, blau hinterleuchtet. Der offenporige Holzboden mit eingelegtem Aluminium unterstreicht die Lounge-Sensation und die Verbindung zum Yacht Gefühl.

Über der 360 ° Luxus-Lounge verbindet die Displayleiste Türen, Armaturenbrett und den hinteren Bereich. Alle Anzeigeelemente sind in das durchgehende Glasverkleidungsteil integriert. Im Gegensatz dazu sind klassische runde Zifferblätter, wie das Kombiinstrument, prominent positioniert. Durch die Verwendung von „hyperanalogue“ Elementen reagieren die Designer auf die Notwendigkeit von Menschen, analogen Luxus in einer zunehmend digitalen Welt zu erleben. Als klassische Ausleihe aus der Luftfahrt sind drei Lüftungsschlitze unter dem Flügel positioniert, die wie Motoren zu schweben scheinen.

Ein weiteres Highlight ist der höfliche, transparente Mitteltunnel, der den elektrischen Energiefluss des Fahrersystems für die Passagiere mittels blauer Faseroptik visualisiert.

Die wichtigsten Fahrfunktionen sowie Informationen, die für den Standort relevant sind (z. B. Restaurantempfehlungen oder Informationen zu interessanten Zielen), werden auf der Windschutzscheibe über zwei Head-up-Displays angezeigt.

Fahrerlebnis : intuitive Kommunikation

Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet ist darauf ausgelegt, die Bedürfnisse der Passagiere zu antizipieren und die benötigten Informationen und Lösungen in Echtzeit zur Verfügung zu stellen. Die User Experience kombiniert auch ultimativen Luxus mit Intelligenz. Neben der Touch-Only-Steuerung und der intelligenten Navigation, die mit dem Terminkalender verknüpft ist, ist ein weiteres Beispiel die Concierge-Funktion. So ist es möglich, mit dem Concierge zu sprechen, wie im Gespräch mit einem Freund, d.h. frei, ohne vordefinierte Sprachbefehle zu verwenden. Dies ermöglicht eine vollständige Konzentration der Fahraufgaben.

Emissionsfreies Fahren: Elektroantrieb mit 550 kW (750 PS)

Der Vision Mercedes-Maybach 6 ist als Elektroauto konzipiert. Dank seiner vier kompakten Permanentmagnet-Synchron-Elektromotoren verfügt er über Allradantrieb. Die flache Batterie sitzt im Unterboden. Das Antriebssystem hat eine Leistung von 550 kW (750 PS). Dies ermöglicht nicht nur typische Leistungsmerkmale für einen Sportwagen (Beschleunigung von 0-100 km / h in unter vier Sekunden, Höchstgeschwindigkeit elektronisch geregelt bei 250 km / h), sondern auch eine Reichweite von über 500 Kilometern.

Die Schnellladefunktion ist auch visionär: Durch die DC-Aufladung nach dem CCS-Standard ermöglicht das System eine Ladekapazität von bis zu 350 kW. In nur fünf Minuten kann genug Strom aufgeladen werden, um eine zusätzliche Reichweite von rund 100 Kilometern zu erreichen.

Mit seinen großzügigen Abmessungen setzt das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet (Länge / Breite / Höhe: 5700/2100/1340 mm) die Serie von visionären Design-Show-Autos von Mercedes-Benz fort.

Mercedes-Maybach: Perfektion verbindet sich mit Exklusivität

Mercedes-Maybach steht für die ultimative Exklusivität und Individualität. Die Zielgruppe umfasst Kunden, die Wert auf exquisiten Luxus, perfekte Verarbeitung und außergewöhnliche Termine legen. Zu den jüngsten Fahrzeugen gehören Modelle im Juli 2017, nämlich der Mercedes-Maybach S 560 4MATIC und der S 650, der die Perfektion der Mercedes-Benz S-Klasse mit der Exklusivität von Maybach verbindet.

Das Mercedes Maybach S-Klasse Cabriolet ist seit Jahrzehnten der erste Open-Top-Maybach und ist eine Hommage an die Open-Top-Automobil-Raffinesse.

Kommentare

kommentare