Floyd Mayweather verkauft seinen 5 Millionen Dollar Koenigsegg !

von Ruben 21'626 views0

Der legendäre Boxer ist bekannt dafür, dass er sein Geld gerne in luxuriöse Artikel investiert. Vor allem in teure und einzigartige Autos. Mehrere Bugatti Veyrons oder LaFerraris gehören dazu, aber bei weitem das teuerste Auto, das er jemals besessen hat, ist ein 2010 Koenigsegg CCXR Trevita, den er ursprünglich für $ 4,8 Millionen gekauft hat. Einer von nur zwei Exemplaren in der Welt. Und jetzt sucht er einen neuen wohlhabenden Besitzer, weil er auf Auktion geht.

Mayweather CCXR Trevita ist das einzige Exemplar, das von Koenigsegg für die USA gebaut wurde. Das Außendesign bekannt als  „Diamond Weave“ aus Kohlefaser ist unglaublich, da der Koenigsegg im Sonnenlicht „buchstäblich wie Millionen feine Diamanten funkelt“. Ursprünglich beabsichtigte Koenigsegg, drei Beispiele des CCXR Trevita zu produzieren (Trevita ist eine schwedische Abkürzung von „drei Weißen“), aber der komplizierte Produktionsprozess des Diamond Weave-Körpers erwies sich als zu schwierig zu replizieren, so dass nur zwei von der Produktionslinie abgerollt wurden. Er ist einer der seltensten Koenigseggs aller Zeiten. Die CCXR Trevita verfügt auch über einen doppelten Carbon-Heckflügel und ein abnehmbares Hardtop, das im vorderen Kofferraum aufbewahrt werden kann. So kann er sich auch gut als Roadster eignen.

Die Inbetriebnahme des seltenen schwedischen Hypercars mit einem  4,8-Liter-V8-Allaluminium-Motor mit zwei Kompressoren erzeugen satte 1,018 PS . Wenn man die Waage auf nur 2.821 Pfund (1.280 Kilogramm) kippt, ist die Leistung am schwanken, bemerkenswert ist aber trotzdem : 0-100 schafft er in nur 2,9 Sekunden.

Kommentare

kommentare