Der BMW 750d von G-POWER

von Ruben 17'913 views0

Eigentlich ist die Firma G-Power für ihre unglaublichen BMW-Umbauten bekannt. Doch im Fall des 750d setzt man stärker auf Understatement. Mittels Elektronik wird der vierfach aufgeladene Dreiliter-Sechszylinder verbessert.

Das bietet die Serie : 400 PS und 760 Newtonmeter maximales Drehmoment machen hier schon einen guten Eindruck. G-Power macht daraus 460 PS und 860 Newtonmeter. 4,3 Sekunden auf 100 km/h bedeuten eine Verbesserung um 0,3 Sekunden. Möglich macht es ein externes Leistungsmodul namens „D-Tronik 5 V1“ für 2.998 Euro. G-Power legt Wert darauf, dass alle serienmäßigen Diagnose- und Motorschutzfunktionen unangetastet bleiben. So wird die Mehrleistung erst nach dem Erreichen der von BMW vorgeschriebenen Öltemperatur freigegeben. Im Gegenzug reduziert die Elektronik die Leistung, falls das Kühlwasser zu heiß wird.

Darüber reagiert die D-Tronik 5 auf die Gaspedalstellung. Im Normalverkehr etwa bleibt das System deaktiviert. Um auch dann auf die Kraft unter der Haube hinzuweisen, hält G-Power hauseigene RR-Schmiederäder mit dunklem Finish bereit. Ein kompletter Satz der 21-Zöller samt Reifen beginnt bei 9.100 Euro.

 

Kommentare

kommentare